Kryptowertpapier

Das Kryptowertpapier stellt eine neue Begebungsform für Inhaberschuldverschreibungen über ein DLT-basiertes Kryptowertpapierregister dar.

Was sind Kryptowertpapiere?

Kryptowertpapiere sind elektronische Wertpapiere, die sich von digitalen Assets wie Kryptowährungen und Security Tokens unterscheiden. Im Gegensatz zu diesen benötigen Kryptowertpapiere keine Lizenz für das Kryptoverwahrgeschäft, sondern werden in das Depotgeschäft eingeordnet.

Eintragung im Kryptowertpapierregister

Kryptowertpapier als neue Begebungsform Abbildung 1: Kryptowertpapier: Sammel und Einzeleintragung

Inhaberschuldverschreibungen können als Kryptowertpapiere ausgegeben und in ein Kryptowertpapierregister eingetragen werden. Der Gesetzgeber hat keine spezifische Technologie festgelegt, wodurch Raum für Marktinnovationen entsteht. Die Regelungen des eWpG orientieren sich jedoch an Blockchain- oder Distributed-Ledger-Technologien.

Relevanz von Kryptowertpapieren

Die praktische Relevanz von Kryptowertpapieren zeigt sich vor allem in Fällen, in denen der Emittent keinen Börsenhandel des Finanzinstruments anstrebt, da eine Anbindung an das Effektengiro einer Wertpapiersammelbank nicht möglich ist. Ein Börsenhandel ist aufgrund europarechtlicher Vorgaben (Art. 3 CSDR) nämlich ausgeschlossen. Im Hinblick auf das DLT-Pilotregime wird aber künftig auch eine Handelbarkeit über tokenisierte Vermögenswerte realisiert werden.

Sofern Kryptowertpapiere folglich über Tokens digital verbrieft werden sollten, wäre hier ebenso eine Handelbarkeit über Kryptobörsen bzw. DLT-basierte Handelsplätze möglich. Schließlich können Kryptowertpapiere in Sammel- sowie in Einzeleintragung verwahrt werden.

Sprechen Sie uns gerne an!

Julian Schmeing / Autor BankingHub

Julian Schmeing

Partner Office München
George Stylianou / Autor BankingHub

George Stylianou

Manager Office Berlin

Artikel zum Thema

Abstraktes Raumkonzept als Metapher für elektronische Wertpapiere und die Wahl der Registerlösung

Elektronische Wertpapiere und die Wahl der Registerlösung

Skalierbarkeit als Differenzierungsmerkmal? tokenforge und zeb zur aktuellen Marktentwicklung von elektronischen Wertpapieren und technischen Lösungen für die Führung eines Kryptowertpapierregisters.
Digitale Banknote als Metapher für Kryptowerte: Durchbruch in der Kryptobilanzierung?

Kryptowerte gemäß IFRS: Durchbruch in der Kryptobilanzierung?

Vertrauen und Transparenz ist alles: Kryptowerte im Bilanzierungsprozess
eWpG – Kryptowertpapierregister führen: Chancen & Pflichten

eWpG: Führung eines Kryptowertpapierregisters: Chancen & Pflichten

Wie hoch ist das Wachstum für Kryptowertpapiere in Deutschland? Welche Vorteile und Pflichten gehen damit einher? 
Dezentrales Netzwerk als Metapher für den Artikel "Kryptowertpapier – disruptive Innovation am Kapitalmarkt"

Kryptowertpapier – disruptive Innovation am Kapitalmarkt

Das Kryptowertpapier ist ein Sonderfall des elektronischen Wertpapiers: Vorteile des digitale Assets gegenüber traditionellen Wertpapieren.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

BankingHub-Newsletter

Analysen, Artikel sowie Interviews rund um Trends und Innovationen
im Banking alle 2 Wochen direkt in Ihr Postfach

Send this to a friend