Unternehmenskultur messen: Strukturen erkennen Selbsttest zur Erfassung der Unternehmenskultur (KUK)

Die Unternehmenskultur wird von den Wertvorstellungen, Denk- und Handlungsweisen der Menschen geprägt, die im Unternehmen tätig sind.

Noch als Berater beklagte der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Commerzbank und jetzige Aufsichtsrat der Danske Bank, Martin Blessing, dass Unternehmensstrategie und -kultur als zwei verschiedene Aspekte gesehen würden: „… das eine nach außen auf den Markt, das andere nach innen auf die Mitarbeiterschaft gerichtet. Unternehmenskultur muss aber Mittelpunkt marktstrategischer Überlegungen werden.“ [1]

Mittlerweile ist klar, dass die Unternehmenskultur eine der wichtigsten strategischen Erfolgsvoraussetzungen im Wettbewerb ist. Gleichzeitig stellt sie eine der größten Herausforderungen für Mitarbeitende und Führungskräfte dar, weil sie so schwer zu fassen ist.[2]

Die Frage lautet daher: Wie kann man Unternehmenskultur erfassen, um sie verstehen und verbessern zu können? Unser kurzer Test zeigt eine Struktur für Unternehmenskultur und gibt Hinweise zu deren Verbesserung.

 


Wie steht es um die Unternehmenskultur in Ihrer Organisation?

Machen Sie jetzt den 5-Minuten-Schnell-Check:

Zum Schnell-Check


 

Zur Informationsbroschüre „Wissenschaftlich fundierte Testpakete für Organisations-, Innovations- und Risikokultur“

 

Zum Kern jeder Unternehmenskultur gehören die folgenden sechs Aspekte:

  1. Identifikation: Gibt es eine gemeinsame Mission, Normen und Werte, die von allen geteilt werden („Wir-Gefühl“)?
  2. Integration: Werden die sozialen Beziehungen zwischen den Mitarbeitenden gestärkt, z. B. durch Teamarbeit?
  3. Motivation und Zufriedenheit: Wird auf die Befindlichkeit der Mitarbeitenden geachtet, z. B. durch Fairness im Umgang oder Beteiligung der Belegschaft?
  4. Koordination: Werden Arbeitsprozesse effizient gesteuert?
  5. Innovation: Werden die Fähigkeiten aller Mitarbeitenden im Umgang mit Neuerungen gefördert?
  6. Kundenzufriedenheit: Gibt es eine ansprechende und angemessene Form der Darstellung nach außen, z. B. Verhalten der Mitarbeitenden oder Marketing?

 


zeb hilft dabei schwer greifbare Kulturaspekte zu messen und gezielt zu entwickeln – informieren Sie sich jetzt hier:

Organisatonskultur analysieren: Praxiserprobte Tests und Assessments


 

Hohe Ausprägungen in diesen Aspekten der Unternehmenskultur haben einen positiven Einfluss auf den Unternehmenserfolg

  • Eine starke Identifikation der Mitarbeitenden mit ihrem Unternehmen ist wünschenswert.
  • Die Integration aller Mitarbeitenden sowie eine koordinierte Aufgabenverteilung ermöglichen hohe Leistungen.
  • Eine motivierte und zufriedene Belegschaft sorgt für wirtschaftlichen Erfolg.
  • Innovationen sichern die Existenz eines Unternehmens und
  • Kundenzufriedenheit bewirkt Kundenbindung und stellt die Basis für künftige Einnahmen dar.

 

Kurzskala zur Erfassung der Unternehmenskultur (KUK)

Mit der folgenden Kurzskala zur Erfassung der Unternehmenskultur (KUK) können Sie die Kultur in dem Unternehmen, in dem Sie arbeiten, beurteilen und Ihre Bewertungen mit Mittelwerten aus einer wissenschaftlichen Studie vergleichen.

In der KUK werden Aussagen zu den vier Managementbereichen  „Strategie“, „Struktur“, „Führung“ und „Zusammenarbeit“ eingeschätzt. Alle Aussagen sind als Gegensatzpaare formuliert.

Buchcover: Team-Mind und Teamleistung / Springer Verlag

Lesehinweis

Praxisbeispiele, wissenschaftliche Ergebnisse und Studien zur Teamarbeit, auch zu virtuellen Teams, haben wir im Buch„Team-Mind und Teamleistung“ zusammengestellt, das im Springer-Verlag erscheint.

 

 

Lädt der Selbsttest zur Unternehmenskultur nicht direkt, bitte die Seite nochmal neu laden.



 7%

Strategie

Los geht's: Prüfen Sie jetzt in wenigen Minuten anonym, wie es um die Unternehmenskultur in Ihrer Organisation steht

Der Fragebogen ist ein Selbsttest zur Erfassung der Unternehmenskultur in Ihrer Organisation[3] und nimmt maximal 5 Minuten für die Beantwortung der Fragen in Anspruch.


Das Unternehmen hat eine hohe Leistungsorientierung


Das Unternehmen hat eine hohe Kundenorientierung


Das Unternehmen hat eine hohe Qualitätsorientierung


Das Unternehmen ist offen gegenüber Neuerungen

Struktur


Das Unternehmen ist stark hierarchisch organisiert.


Das Unternehmen hat einen bürokratischen Führungsstil.

Führung


Bei Fehlern und Problemen wird als Erstes nach Ursachen gesucht.


Mitarbeiterinformation hat einen hohen Stellenwert.


Die Führungskräfte setzen großes Vertrauen in die Mitarbeitenden.


Die Mitarbeitenden werden an Entscheidungen beteiligt.


Der Führungsstil ist kooperativ.

Zusammenarbeit


Konflikte werden „unter den Teppich gekehrt“.


Das Unternehmen zeichnet sich durch Einzelkämpfertum aus.


Das Verhältnis zwischen den Mitarbeitenden ist geprägt durch Kooperation.


Die Mitarbeitenden setzen großes Vertrauen in die Führungskräfte.


 

[1] Henzler, H.A., Blessing, M. (1995). Unternehmenskultur in der Bank. In: von Stein J.H., Terrahe J. (eds) Handbuch Bankorganisation. Gabler Verlag.
[2] Leichsenring, Dr. H. (2019). Auf die Kultur kommt es an: Herausforderung für Mitarbeiter und Führungskräfte.
[3] Jöns, I., Hodapp, M. & Weiss, K. (2006). Kurzskala zur Erfassung der Unternehmenskultur (KUK). Mannheimer Beiträge zur Wirtschafts- und Organisationspsychologie Mannheim H.1, 16-23.


In unseren Tests arbeiten wir mit fundierten psychologische Testmethoden – einen guten Überblick über unserer Testpakete und Testmethoden (z.B. zur Messung der Unternehmenskultur) finden Sie hier:

Organisatonskultur analysieren: Praxiserprobte Tests und Assessments

Kontaktieren Sie uns hier gerne für weitere Details


Mit BankingHub keinen Trend verpassen

Erhalten Sie alle 2 Wochen die neuesten Analysen und Berichte unserer Banking-Experten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie alle 2 Wochen die neuesten Analysen und Berichte unserer Banking-Experten.