zeb/market flash (Issue 9 – April 2014) Globaler Bankensektor mit schwachem Start in 2014 – Wertvernichtung in BRICS-Staaten

Kernthemen dieser Ausgabe

1. Aktuelle Lage des Bankensektors

  • Marktkapitalisierung des globalen Bankensektors so gut wie unverändert
  • Bewertung von US-Banken weiter gestärkt – nach wie vor Führungsposition im internationalen Vergleich
  • BRICS-Institute mit negativer TSR-Performance, erhöhten CDS-Spreads und Rating-Herabstufungen (z.B. aufgrund durch die Krim-Krise ausgelöster Unsicherheiten in Russland)

2. Wesentliche Treiber des Bankgeschäfts

  • Anhaltende wirtschaftliche Erholung in Westeuropa in Q4 2013, jedoch wachsende Sorge vor einer Deflation
  • Sinkende langfristige Zinssätze in den USA und Deutschland führen zu flacheren Zinskurven und somit geringeren Möglichkeiten zur Fristentransformation
  • Schwache Ergebniszahlen der großen westeuropäischen Banken in Q4 2013

3. Spezialthema: Asset Quality Review (AQR) fordert europäische Großbanken heraus

  • AQR als Kernelement des EZB-Stresstests gestartet
  • Mehrzahl der Marktteilnehmer erwartet bei nur wenigen Instituten Kapitallücken
  • Hohe Unsicherheit aufgrund Intransparenz des Prüfrasters des Stresstests

Mit unserem zeb/market flash bieten wir regelmäßig zu Beginn eines jeden Quartals einen kompakten, fundierten Überblick über die jüngsten Entwicklungen des globalen Bankensektors.

Bild: Skyline Shanghai

zeb/market flash – issue 9 herunterladen

Mit BankingHub keinen Trend verpassen

Einfach E-Mail-Adresse eingeben, und Sie erhalten alle 2 Wochen die neuesten Analysen und Berichte unserer Banking-Experten – direkt in Ihr Postfach.

Senden Sie mir den BankingHub Newsletter zu. Ich bin ausdrücklich damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann.

Autor Dr. Dirk Holländer

Dr. Dirk Holländer

Senior Partner Office Münster

Volker Abel

Senior Manager Office Frankfurt

Dr. Ekkehardt Bauer

Senior Manager Office Münster

Autoren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit BankingHub immer auf dem Laufenden!

Einfach E-Mail-Adresse eingeben, und Sie erhalten alle 2 Wochen die neuesten Analysen und Berichte unserer Banking-Experten – direkt in Ihr Postfach. Ich weiß, dass ich den Newsletter jederzeit wieder kündigen kann.