zeb/market flash (Issue 7 – October 2013) Westeuropäische Banken mit starker Performance - Institute in China und Indien unter Druck

Kernthemen dieser Ausgabe

1. Aktuelle Lage des Bankensektors

  • In Q3/2013 in der Branche global und insbesondere in Westeuropa hervorragende TSR Performance von fast 15%
  • Erneut verlieren Banken aus den BRIC-Staaten und aus Wachstumsmärkten Teile ihrer vorherigen Bewertungsvorteile

2. Wesentliche Treiber des Bankgeschäfts

  • Wirtschaftliche Bedingungen in entwickelten Märkten verbessern sich in Q2/2013, Wachstum in Emerging Markets stabilisiert sich
  • Geringes Zinsniveau in Westeuropa und in den USA bleibt bestehen, Zinsstrukturkurven in den BRIC-Staaten verflachen sich

3. Spezialthema: Trennbankensystem („Liikanen Report“) als strategische und operative Herausforderung für europäische Banken

  • 37 der 50 größten europäischen Banken sind von den Liikanen-Vorschlägen betroffen
  • Die Umsetzung der Liikanen-Vorschläge würde zur Erhöhung der Marktanteile der europäischen Top Player führen

Mit unserem zeb/market flash bieten wir regelmäßig zu Beginn eines jeden Quartals einen kompakten, fundierten Überblick über die jüngsten Entwicklungen des globalen Bankensektors.

Bild: Palace of Westminster und Elizabeth Tower, London
zeb/market flash – issue 7 herunterladen

Mit BankingHub keinen Trend verpassen

Einfach E-Mail-Adresse eingeben, und Sie erhalten alle 2 Wochen die neuesten Analysen und Berichte unserer Banking-Experten – direkt in Ihr Postfach.

Senden Sie mir den BankingHub Newsletter zu. Ich bin ausdrücklich damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann.

Autor Dr. Dirk Holländer

Dr. Dirk Holländer

Senior Partner Office Münster

Volker Abel

Senior Manager Office Frankfurt

Dr. Ekkehardt Bauer

Senior Manager Office Münster

Autoren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit BankingHub immer auf dem Laufenden!

Einfach E-Mail-Adresse eingeben, und Sie erhalten alle 2 Wochen die neuesten Analysen und Berichte unserer Banking-Experten – direkt in Ihr Postfach. Ich weiß, dass ich den Newsletter jederzeit wieder kündigen kann.