zeb.market flash (Issue 27 – Oktober 2018) Europäische Banken verlieren weiterhin an Boden

Kernthemen

I. Aktuelle Lage des Bankensektors

  • Die Marktkapitalisierung der globalen Top-100-Banken ohne nennenswerte Verbesserungen – mit 5,2 Billionen Euro weiterhin auf dem niedrigen Stand aus Q2.
  • Durchschnittliches KBV westeuropäischer Banken ist in Q3 unter 0,8x gesunken (-0,16x im Vergleich zum Vorjahr) – ein Zweijahrestief. Die TSR Performance war ebenfalls deutlich schlechter (-1,0 %) als die der globalen Top-100-Banken (+3,6 %).

II. Wirtschaftliche Lage und wesentliche Treiber des Bankgeschäfts

  • Wie erwartet und vorab angekündigt, hat die US-Notenbank am 26. September den Leitzins auf 2,25 % angehoben. Im Gegensatz dazu bleibt der Leitzins der EZB unverändert, wodurch sich der Zinsunterschied zwischen den USA und Europa weiter vergrößert.
  • Der Wachstumsunterschied im BIP von 1 PP zwischen Westeuropa und den USA (2 % bzw. 3 %) bleibt weiterhin bestehen – zudem verschlechtert sich die Wirtschaftsstimmung weiter.

III. Themen-Special: Strukturveränderungen in den wichtigsten Börsenindizes – europäische Banken verlieren Einfluss

  • Das Ausscheiden der Deutschen Bank aus dem Euro Stoxx 50 und der Commerzbank aus dem DAX wirft die Frage nach der Bedeutung traditioneller Banken auf.
  • Die Indexgewichtungen der Banken im DAX und Euro Stoxx sind seit 2006 um circa 7,4 PP gesunken – laut Analysen ein Resultat grundlegender Entwicklungen.
zeb_market_flash_issue_27 herunterladen

Mit BankingHub keinen Trend verpassen

Einfach E-Mail-Adresse eingeben, und Sie erhalten alle 2 Wochen die neuesten Analysen und Berichte unserer Banking-Experten – direkt in Ihr Postfach.

Senden Sie mir den BankingHub Newsletter zu. Ich bin ausdrücklich damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann.

Volker Abel

Senior Manager Office Frankfurt

Dr. Ekkehardt Bauer

Senior Manager Office Münster

Dr. Dirk Holländer

Senior Partner Office Münster

Jan-Gerd Perrevort

Senior Consultant Office Münster

Dr. Benedikt Rotermann

Senior Consultant Office Münster

Autoren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit BankingHub immer auf dem Laufenden!

Einfach E-Mail-Adresse eingeben, und Sie erhalten alle 2 Wochen die neuesten Analysen und Berichte unserer Banking-Experten – direkt in Ihr Postfach. Ich weiß, dass ich den Newsletter jederzeit wieder kündigen kann.