Digitaler Wandel – Chance und Herausforderung für Banken Die digitale Gesellschaft wird Realität - auch Banken müssen an den sich beschleunigenden Veränderungsprozessen teilnehmen

Digitale Innovationen bestimmen zunehmend den Alltag vieler Menschen. Jeder dritte Deutsche verfügt über einen Facebook Account und jeder Zweite besitzt ein Smartphone. Digitale Dienste und Geräte bestimmen, wann wir auf welche Informationen zugreifen und welche Entscheidungen wir treffen. Die Erwartungshaltung von Kunden ändert sich entsprechend. Sie erwarten kontextbezogene Informationen und Lösungen in Echtzeit, tief integriert in ihren digitalen Alltag, die sie gerne benutzen. Das Taxi bestellt über die MyTaxi App, der Preisvergleich im Geschäft via Amazon App und den Check In via iPhone, bevor man am Flughafen angekommen ist – eventuelle Verspätungen schon berücksichtigt. Immer mehr Bereiche werden von digitalen Transformationsprozessen erfasst, verändern Geschäftsmodelle und teilen Märkte neu auf oder lassen neue entstehen.

Wir sind auf dem Weg zu einer digitalisierten Gesellschaft und auch Banken suchen heute neue innovative Konzepte, um ihre Kunden weiterhin zu erreichen und die neuen Anforderungen erfüllen zu können.  Das ist Chance und Herausforderung zugleich, die wir als Branche annehmen müssen.

Voraussetzung hierzu ist, die digitalen Bedürfnisse der Kunden zu erkennen, Prozesse neu zu denken und Unternehmenskulturen anzupassen. Das stellt klassisch geprägte Strukturen natürlich vor große Herausforderungen. Verschiedene Unternehmensbereiche müssen plötzlich noch enger zusammenarbeiten und Lösungen und Produkte entwickeln. Informationen müssen bereichsübergreifend zur Verfügung stehen und mit Freude weitergegeben werden (Sharing is Caring). Wissen und Informationen dürfen nicht länger isoliert in Silos gefangen sein. Dies erfordert eine neue Kultur des Teilens, der sozialen Kollaboration. Die Etablierung eines internen sozialen Netzwerks (Enterprise 2.0) ist notwendig, um den Anforderungen von außen gerecht zu werden. Interne Strukturen und Probleme versteht der Kunde nicht und sie interessieren ihn auch nicht. Er wünscht sich eine Lösung, eine Information, eine Dienstleistung und die tief integriert in seinen digitalen Workflow, so dass er sie versteht und unmittelbar intuitiv benutzen kann.

Eine Bank, die das rechtzeitig erkennt kann neue Kunden gewinnen, bestehende Kunden noch enger an sich binden und wird wärmstens, auch digital, weiter empfohlen. 

 

Mit BankingHub keinen Trend verpassen

Einfach E-Mail-Adresse eingeben, und Sie erhalten alle 2 Wochen die neuesten Analysen und Berichte unserer Banking-Experten – direkt in Ihr Postfach.

Senden Sie mir den BankingHub Newsletter zu. Ich bin ausdrücklich damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann.

Markus Sommer

Geschäftsführer locpunct.

Autoren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit BankingHub immer auf dem Laufenden!

Einfach E-Mail-Adresse eingeben, und Sie erhalten alle 2 Wochen die neuesten Analysen und Berichte unserer Banking-Experten – direkt in Ihr Postfach. Sie können den Newsletter jederzeit wieder kündigen.