zeb.market.flash (Issue 15 – October 2015) Bankenbranche hart von chinesischen Marktschwankungen getroffen - China als Auslöser der nächsten Finanzkrise?

Kernthemen dieser Ausgabe

1. Aktuelle Lage des Bankensektors

  • Trotz guter GuV Ergebnisse in den letzten Quartalen ist die Marktkapitalisierung in Q3 wegen starker Turbulenzen in China um -16,8% stark gesunken
  • Nur sechs der Top 100 Institute erwirtschaften einen positiven Total Shareholder Return (TSR)
  • Deutlicher Anstieg der CDS Spreads

2. Wesentliche Treiber des Bankengeschäfts

  • Wirtschaftliche Lage in Westeuropa stabil, Wachstumsrückgang in den USA
  • Nach einem starken Anstieg in Q2 2015 sind die langfristigen Zinsen in Deutschland und den USA weiter gesunken, was in einer weiter abflachenden Zinsstrukturkurve resultiert
  • NPL-Quoten in den BRICS Staaten und besonders in China steigen weiter – Auswirkungen auf europäische und amerikanische Banken werden erwartet

3. Spezialthema: China als Auslöser der nächsten Finanzkrise?

  • Liberalisierung der Wechselkursregimes in China hat zu einer starken Abwertung des CNY geführt und in Kombination mit schwächerem Wachstum einen Einbruch der Aktienmärkte ausgelöst
  • Direkte Konsequenzen für Banken sind Abschreibungen auf chinesische Investments. Indirekte Effekte können mehr notleidende Kredite und höhere Verluste für Unternehmen sein, die in China investiert haben – mit Auswirkung auf Banken im nächsten Quartal

Bild: Skyline Miami

zeb.market.flash-issue 15 herunterladen

Mit BankingHub keinen Trend verpassen

Einfach E-Mail-Adresse eingeben, und Sie erhalten alle 2 Wochen die neuesten Analysen und Berichte unserer Banking-Experten – direkt in Ihr Postfach.

Senden Sie mir den BankingHub Newsletter zu. Ich bin ausdrücklich damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann.

Autor Dr. Dirk Holländer

Dr. Dirk Holländer

Senior Partner Office Münster

Volker Abel

Senior Manager Office Frankfurt

Dr. Ekkehardt Bauer

Senior Manager Office Münster

Autoren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit BankingHub immer auf dem Laufenden!

Einfach E-Mail-Adresse eingeben, und Sie erhalten alle 2 Wochen die neuesten Analysen und Berichte unserer Banking-Experten – direkt in Ihr Postfach. Ich weiß, dass ich den Newsletter jederzeit wieder kündigen kann.