Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen von Download-Produkten (digitale Inhalte, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden) über www.bankinghub.de oder www.bankinghub.eu gelten die nachfolgenden Bedingungen.

2. Vertragspartner, Vertragsgegenstand, Vertragsschluss

2.1 Ihr Vertragspartner ist die zeb.rolfes.schierenbeck.associates gmbh, Hammer Straße 165, D-48153 Münster, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Münster unter HRB 3745, Telefon: 0251 97128-0 Telefax: 0251 97128-101, E-Mail: bankinghub@zeb.de.

2.2 Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Download-Produkten.
Bereits mit dem Einstellen des jeweiligen Download-Produkts auf unserer Internetseite unterbreiten wir Ihnen ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages zu den in der Artikelbeschreibung angegebenen Bedingungen.

2.3 Der Vertrag kommt über das Online-Warenkorbsystem wie folgt zustande:
Das zum Kauf beabsichtigten Download-Produkt wird im „Warenkorb“ abgelegt. Über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste können Sie den „Warenkorb“ aufrufen und dort jederzeit Änderungen vornehmen. Nach Aufrufen der Seite „Kasse“ und werden die persönlichen Daten eingegeben und die Zahlungsweise ausgewählt. Bei der Zahlungsweise „Kreditkarte“ sind die Daten in die entsprechenden Felder einzutragen. Darunter werden die Details der Bestellung ausgewiesen.

Mit dem Absenden der Bestellung über die Schaltfläche „Jetzt kaufen“ erklären Sie rechtsverbindlich die Annahme des Angebotes, wodurch der Vertrag zustande kommt.

Soweit Sie als Zahlungsart ein Sofortzahl-System („PayPal“) nutzen, werden Sie auf die Internetseite des Anbieters des Sofortzahl-Systems weitergeleitet. Nehmen Sie dort die entsprechende Auswahl bzw. Eingabe Ihrer Daten vor. Abschließend werden Sie zurück in unseren Online-Shop auf die Bestellübersichtsseite geleitet. Sollten Sie als Zahlungsart „Überweisung“ gewählt haben, erhalten Sie nach Abschluss des Kaufs entsprechende Kontodaten zwecks Überweisung des Rechnungsbetrags. Nach Zahlungseingang erhalten Sie einen Downloadlink.

Sie erhalten von uns eine Bestelleingangsbestätigung sowie eine Vertragsbestätigung per E-Mail.

2.4 Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

3. Preise, Bezahlung, wesentliche Merkmale der Ware

3.1 Der in dem jeweiligen Angebot angeführte Preis stellt den Gesamtpreis dar. Er ist in Euro und beinhaltet alle Preisbestandteile einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

3.2 Ihnen stehen die beim Abschluss des Bestellprozesses angezeigten Zahlarten zur Verfügung.

3.3 Die wesentlichen Merkmale der Ware und/oder Dienstleistung finden sich im jeweiligen Angebot.

4. Nutzungsrechte

4.1 Wir räumen Ihnen ein nicht ausschließliches, nicht unterlizenzierbares und räumlich uneingeschränktes Nutzungsrecht an dem Download-Produkt ein. Zeitliche Regelungen und sonstige weitere Regelungen zu den Nutzungsrechten der einzelnen Leistungen können im jeweiligen Bestellvorgang gesondert vereinbart werden.

4.2 Eine über die für die einzelnen Leistungen eingeräumten Nutzungsrechte hinausgehende oder missbräuchliche Nutzung der zur Verfügung gestellten Inhalte ist nicht gestattet, stellt nach geltendem Recht eine Urheberrechtsverletzung dar und ist deshalb verboten.

4.3 Insbesondere ist jede kommerzielle Nutzung der Inhalte ausgeschlossen. Dies gilt vor allem für die öffentliche Wiedergabe, die Verteilung, den Vertrieb oder die sonstige Veräußerung hergestellter Kopien.

4.4 Sie verpflichten sich, uns und unsere Erfüllungsgehilfen von allen Ersatzansprüchen Dritter sowie allen Aufwendungen, die auf einer rechtswidrigen Verwendung von abgerufenen Inhalten durch Sie beruhen, freizustellen.

5. Widerrufsrecht 

5.1 Wenn Sie Verbraucher sind, steht Ihnen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu.

5.2

Wider­rufs­be­lehrung

 

Wider­rufs­recht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu wider­rufen.

Die Wider­rufs­frist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertrags­ab­schlusses.

Um Ihr Wider­rufs­recht auszuüben, müssen Sie uns (zeb.rolfes.schierenbeck.associates gmbh, Hammer Straße 165, D-48153 Münster, Telefon: 0251 97128-0 Telefax: 0251 97128-101, E-Mail: bankinghub@zeb.de) mittels einer eindeu­tigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu wider­rufen, infor­mieren. Sie können dafür das beige­fügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorge­schrieben ist.

Zur Wahrung der Wider­rufs­frist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Wider­rufs­rechts vor Ablauf der Wider­rufs­frist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag wider­rufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Liefer­kosten (mit Ausnahme der zusätz­lichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standard­lie­ferung gewählt haben), unver­züglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurück­zu­zahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns einge­gangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungs­mittel, das Sie bei der ursprüng­lichen Trans­aktion einge­setzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. 

5.3 Muster­-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An

zeb.rolfes.schierenbeck.associates gmbh

Hammer Straße 165

D-48153 Münster

Telefax: 0251 97128-101

E-Mail: bankinghub@zeb.de

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):

___________________________________________________________________

___________________________________________________________________

Bestellt am (*)/erhalten am (*): ___________________________________________

Name des/der Verbraucher(s): ___________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s):_________________________________________

___________________________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum: _______________________________________

(*) Unzutreffendes streichen

 

5.4 Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht erlischt, wenn wir mit der Ausführung des Vertrags begonnen haben, nachdem Sie ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen und Sie Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie durch Ihre Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags Ihr Widerrufsrecht verlieren.

 

6. Lieferbedingungen, Liefertermin

Während des Bestellprozesses werden Sie gebeten, sich dazu zu erklären, ob Sie ausdrücklich zustimmen, dass vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Ausführung des Vertrags begonnen wird, in Kenntnis dessen, dass Sie durch diese Zustimmung Ihr Widerrufsrecht verlieren. Sofern Sie diese Zustimmung erteilen, können Sie das Download-Produkt bei den Zahlarten Kreditkarte und PayPal unmittelbar nach Beendigung des Bestellprozesses abrufen/downloaden, bei der Zahlart „Überweisung“ unmittelbar nach Zahlungseingang. Sollten Sie Ihre Zustimmung nicht erteilen, ist ein Abruf/Download des Download-Produktes erst nach Ablauf der Widerrufsfrist möglich.

 

7. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 

8. Mängelansprüche

Es besteht das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

 

9. Haftung

9.1 Wir haften Ihnen gegenüber in allen Fällen vertraglicher und außervertraglicher Haftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen.

9.2 In sonstigen Fällen haften wir – soweit in Abs. 3 nicht abweichend geregelt – nur bei Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen dürfen (so genannte Kardinalpflicht), und zwar beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens. In allen übrigen Fällen ist unsere Haftung vorbehaltlich der Regelung in Abs. 3 ausgeschlossen.

9.3 Unsere Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen und –ausschlüssen unberührt.

 

10. Datenschutz 

10.1 Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zweckgebunden und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

10.2. Die zum Zwecke der Bestellung von Waren angegebenen persönlichen Daten (wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, Zahlungsdaten) werden von uns zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrags verwendet. Diese Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, die nicht am Bestell-, Auslieferungs- und Zahlungsvorgang beteiligt sind.

10.3. Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die von uns über Sie gespeichert wurden. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

10.4. Weitere Informationen über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der erforderlichen personenbezogenen Daten durch den Verkäufer finden sich in der Datenschutzerklärung. Für die Löschung Ihrer Daten wenden Sie sich bitte an:

zeb.rolfes.schierenbeck.associates gmbh

Hammer Straße 165

D-48153 Münster

Telefax: 0251 97128-101

E-Mail: bankinghub@zeb.de

 

11. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung, Vertragsbestätigung

11.1 Die Vertragssprache ist deutsch.

11.2 Der vollständige Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Vor Absenden der Bestellung über das Online-Warenkorbsystem  können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. Nach Zugang der Bestellung bei uns werden die Vertragsbestimmungen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen nochmals per E-Mail in einer Vertragsbestätigung an Sie übersandt.

 

12. Alternative Streitbeilegung 

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter http://ec.europa.eu/odr.

Wir sind nicht bereit, an Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen teilzunehmen.

 

13. Anwendbares Recht, Gerichtsstand, sonstige Bestimmungen

13.1 Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

13.2 Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit uns bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist unser Sitz, soweit Sie nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind. Dasselbe gilt, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU haben oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Unsere Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.

13.3 Allgemeine Geschäftsbedingungen von Ihnen finden keine Anwendung, auch wenn der Einbeziehung nicht ausdrücklich widersprochen wurde.

13.4 Sollten einzelne Regelungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt. In diesem Fall verpflichten sich die Vertragsparteien, die unwirksame Bestimmung durch solche zu ersetzen, durch die der beabsichtigte Vertragszweck und der wirtschaftlich gewollte Erfolg in rechtlich zulässiger Weise erreicht wird. Gleiches gilt im Falle einer Regelungslücke dieser AGB.

Mit BankingHub immer auf dem Laufenden!

Einfach E-Mail-Adresse eingeben, und Sie erhalten alle 2 Wochen die neuesten Analysen und Berichte unserer Banking-Experten – direkt in Ihr Postfach. Ich weiß, dass ich den Newsletter jederzeit wieder kündigen kann.