Fördermittelfinder: Fördermittelsuche via Robo Advisor

Fördermittel finden – unabhängig von der gesellschaftlich und wirtschaftlich prägenden Coronapandemie – ist insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die ihr Wachstum über Fördermittel finanzieren wollen, eine Herausforderung. Das Liquiditätsmanagement und eine entsprechende Fördermittelsuche gehören in Unternehmen zu den größten Herausforderungen in der Geschäftsentwicklung. Wie ein Robo Advisor Transparenz in die komplexe Welt der Fördermittelsuche bringt:

Fördermittelsuche als Instrument zur Liquiditätsversorgung

Investitionsideen mit Renditechancen sind häufig vorhanden, der Cashflow von bestehenden Projekten ist aber noch nicht ausreichend, um neue Projekte aus Eigenmitteln zu finanzieren.

Die Opportunitäten sind also gegeben, die Fördermittel allerdings fehlen. Kreditinstitute können hierbei eine tragende Rolle spielen und die notwendige Liquidität über Finanzierungsinstrumente zur Verfügung stellen. In der Praxis stellt sich dieses Unterfangen insbesondere für junge und kleine Unternehmen als schwierig heraus. Es fehlt häufig an benötigten Sicherheiten zur regulären Kreditvergabe oder an Risikoakzeptanz des finanzierenden Instituts.

Ungenutzte Chancen sind ein bekanntes volkswirtschaftliches Problem. Genau deshalb springen dort, wo die reine Privatwirtschaft keine Fördermittel bereitstellt, Staaten, Länder, Kommunen und sogar transnationale Verbünde wie beispielsweise die EU ein. Diese stellen über sog. Förderinstitute Liquidität zur Verfügung. Das geschieht entweder über eine direkte Kreditvergabe an Unternehmen oder auch über Kreditgarantien, die an kooperierende Banken in der Fläche ausgestellt werden.

Analysen, Artikel, Interviews und News rund um Trends & Innovation im Banking alle zwei Wochen kompakt für ihr Postfach.

Suche nach Fördermitteln ist zeitintensiv

Das Förderbankenprinzip hat sich in Deutschland bewährt. Neben der Förderbank Kreditanstalt für Wiederaufbau (kurz: KfW) und einigen länderspezifischen Förderinstituten gibt es inzwischen auch Institute, die bestimmte Themen oder Branchen besetzen, wie beispielsweise die Landwirtschaftliche Rentenbank.

Es gibt inzwischen eine Vielzahl an Fördermöglichkeiten für Existenzgründer/-innen sowie kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland – die Anzahl der Förderbanken macht die Suche nach dem passenden Fördermittel für Unternehmer/-innen allerdings nicht einfacher. Hinzu kommen noch lange und komplexe Finanzierungsbedingungen.

Deshalb haben wir von zeb – u. a. anlässlich der aktuellen Coronapandemie – es uns zur Mission gemacht, den Zugang zur Liquiditätsversorgung über Fördermittel zu erleichtern. Mit einer optimierten Fördermittelsuche und Fördermittelberatung wollen wir einen Beitrag für Unternehmer/-innen – speziell KMUs –  leisten und eine höhere Transparenz und einen besseren Zugang erreichen.

Robo Advisor für Ihre Fördermittelsuche

zeb finder Fördermittel
Auf Basis eines agilen Projektvorgehens ist der Minimum Viable Product (kurz: MVP) “zeb finder Fördermittel” als neues Produkt bzw. Service des zeb Digital Services Hubs entstanden.
Zum “zeb finder Fördermittel”
Voriger
Nächster

zeb finder Fördermittel

Auf Basis eines agilen Projektvorgehens ist der Minimum Viable Product (kurz: MVP) “zeb finder Fördermittel” als neues Produkt bzw. Service des zeb Digital Services Hubs entstanden.

Der zeb finder basiert auf einem sog. „Matching-Prozess“. Dabei werden die Finanzierungsbedarfe von Unternehmen mit aktuellen Förderangeboten abgeglichen. 

Mithilfe einer eigens entwickelten Datenbank werden fachliche Abhängigkeiten zwischen den möglichen Fördermitteln erkannt und die Anzahl der Fragen bei der Fördermittelsuche via Robo Advisor dynamisch auf ein sinnvolles Maß zur Fördermittelberatung begrenzt.

Weitere Informationen zur zeb-Fördermittelsuche finden Sie hier.

Agile Entwicklung als Grundlage

Der zeb finder für Fördermittel steht als Service auf dem Digital Services Hub von zeb Unternehmer/-innen, Steuerberater/-innen etc. zur Verfügung. Bei der Entwicklung wurde das Rahmenwerk der Scrum-Methode verwendet und innerhalb von zeb ein interdisziplinäres Team aufgestellt. Prozessbeteiligte waren die Product Owner, der Scrum Master, das Development-Team und das Team Marketing and Communications.

Der zeb finder Fördermittel wurde im Rahmen von drei Sprints zu einem funktionsfähigen Service (MVP) entwickelt. Die Sprints beinhalteten die klassischen Schritte: das Planning, daily Scrums, Sprint-Reviews und Sprint-Retrospektiven. Iterativ wurden die Sprint-Ergebnisse mit Bedürfnissen der Endkunden verprobt.

Viel Spaß bei der Fördermittelsuche!

Kommentare

2 Antworten auf “Fördermittelfinder: Fördermittelsuche via Robo Advisor

  • Annett-Katrin Wohlgemuth

    Seit dem Hackathon #wirvsVirus ist der Fördermittelfinder unseres #liquidebleiben Teams aktiv. Mit wenigen Fragen passende Mittel finden – das haben bereits 50.000 Nutzer:Innen getan auf unserer Seite und auf der Seite der DATEV, wo unser Finder als Whitelabel Produkt
    aktiv ist.
    http://www.wir-bleiben-liqui.de

    Wir freuen uns über die gute Kopie !

    Antworten

    • Clemens Nawroth

      Danke für Ihr Interesse an unserem Artikel zum zeb finder für Fördermittel. Wir glauben fest daran, dass es für die verschiedenen Herausforderungen in der KMU Förderfinanzierung mehr als eine gute Lösung geben kann und geben sollte. Es freut uns zu hören, dass die Lösung von wir-bleiben-liqui.de regen Anklang findet!

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie alle 2 Wochen die neuesten Analysen und Berichte unserer Banking-Experten.

Send this to a friend